Fort Boys Woche 33

For(t) Boys – Erlebnisferien für wilde Kerle

Mit (Schlaf-)sack und Pack ziehen wir ins Appenzellerland. Das Pfadiheim bietet nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern ist der ideale Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden. Dies tun wir, ausgerüstet mit Funkgeräten, mittels Karten und anderen Hilfsmitteln der Orientierung. Du erhältst die Gelegenheit, dir bekannte Outdoor-Techniken anzuwenden oder neue kennenzulernen. So kannst du zum Beispiel die verschiedensten Arten, ein Feuer zu machen, ausprobieren.

Im Vordergrund steht jedoch bei allem der Spass. Gut möglich, dass du unversehens in ein packendes Gelände Game verwickelt wirst. Ansonsten gibt es genug Platz, sich auch mal einfach so – oder geleitet von der eigenen Fantasie – in Wald und Wiesen auszutoben. Bei gemeinsamen Spielen ebenso wie am Lagerfeuer werden wir als Gruppe Zeit miteinander verbringen.

Die Natur rund um unser Lagerhaus lässt sich vielfältig nutzen. Sportliche, Kreative, Abenteuerlustige und Neugierige sind bei uns gleichermassen richtig.

Aufgrund der aktuellen Situation finden die Projekte dieses Jahr ausschliesslich in Kleingruppen statt.

Datum: 15.08.2021 – 21.08.2021

Projektcode: 2021od33

Alter TeilnehmerInnen: 7 – 12 Jahre, nur Jungs

Maximale Anzahl der TeilnehmerInnen: 14 Teilnehmer

Sprache: D / E / (F)

Unterkunft: Pfadiheim «Feld» Teufen

Kosten: CHF 475.- pro Person
Bei Geschwistern gewähren wir einen Rabatt von 5% pro Person.

In den Kosten inkl: Unterkunft, Verpflegung, Programm, Betreuung

In den Kosten exkl.: Anreise zum Sammeltreffpunkt in Teufen

Anreise: Eigene Anreise zum Sammeltreffpunkt in Teufen. Treffpunkte in Zürich, Winterthur, Wil oder St. Gallen SG möglich (Reisekosten Treffpunkte – Teufen exkl.)

Projektleitung: Daniel Eggenberger

Status: Plätze frei